Seezone Altendorf

Seite 1 - Seite 2 - Seite 3 - Seite 4 - Grönland Kreuzfahrt 2011 - Nordostgrönland – Nordmeer 2012 - Antarktis 2012

Donau-Flussfahrt 2013 - Südseereise 2013 - Flussreise Holland Belgien 2014


 

Trottoirbau Ende April bis Ende Juni 2010 und Landabtretung an die Gemeinde Altendorf

Im Frühling 2009 verlangte der Neueinwohner lic. iur. Enrico Hoby in einem Gespräch mit Gemeindepräsident Albert Steinegger die Fortführung des seit 1996 versprochenen Trottoirbaus entlang der Seestrasse.

Im Budget fürs Jahr 2010 ging hervor, dass etwas im Tun war, aber es war noch nicht konkret. Anlässlich der Gemeindeversammlung im November 2009 wurde von Marie-Thérèse Maissen nachgefragt. Da wurde bekannt, dass die Gemeinde mit der Mufag Immoblilien AG in Verhandlungen stand.

Ende Januar 2010 wars dann soweit, aber der Bürger erfuhr erst einen Monat später davon im Amtsblatt.

Amtsblatt des Kantons Schwyz, Nr. 7, vom 19. Feb. 2010, S. 394
Altendorf


20.01.2010
Grundstück-Nr.: L1999.1341, 430 m2, Sagi, Acker, Wiese, Weide. V: Mufag, Pfäffikon, erworben 26.01.2006, E: Gemeinde Altendorf, Altendorf.

Trottoirbau Altendorf

Trottoirbau Altendorf

Trottoirbau Altendorf
Trottoirbau am 14. Mai 2010

 


 

Eingabe der MUFAG für einen Schwimmsteg

Am 2. Aug. 2010 war im March-Anzeiger zu lesen: Mufag Immoblilien AG, Feusi & Partner AG, Pfäffikon. Bauobjekt: Neubau Schwimmsteg, Seestrasse 28, Altendorf.

Das Grundstück der Mufag Immobilien war in der Zwischenzeit neu parzelliert worden und der Schwimmsteg sollte genau auf die Grenze der Grundstücke KTN 56 (auf beiden Seiten verkleinert) und KTN 2047 (neu) zu stehen kommen. Auf dem Plan sieht man auch das der Gemeinde Altendorf am 26. Jan. 2010 abgetretene Grundstück KTN 1999 (neu) mit 430 m2.

Der Bootweg zum geplanten Schwimmsteg führt durch geschützte gelbe Seerosenbänke. (Siehe Bild im Prolog!)

Katasterplan

Die Umweltschutzorganisation Pro Natura Schwyz hat rechtzeitig Einsprache erhoben. Das Amt für Natur, Jagd und Fischerei des Kt. Schwyz muss entscheiden.